Weitere

Beratungsangebote

Informieren, Sensibilisieren, Impulse geben.

Das sind die übergeordneten Ziele, die der Verein Wachstumsregion Hansalinie mit seinen themenspezifischen Beratungsangeboten verfolgt, um Unternehmen auf ihrem Weg in die digitalisierte Welt zu unterstützen. Neben Anregungen zu verschiedenen Themen der Digitalisierung, sollen durch die Beratungsgespräche insbesondere auch Verbesserungspotenziale aufgedeckt und effiziente Handlungsimpulse für den unternehmerischen Alltag vermittelt werden. Die Beratungsformate werden in gemeinsamer Kooperation mit unterschiedlichen Partnern organisiert und durchgeführt.

Für interessierte Unternehmen sind die Angebote kostenfrei.


Impulsberatung „Spielend digitalisieren“

Im Rahmen dieses Angebots bieten wir in gemeinsamer Kooperation mit unserem Partner APITs Lab Unternehmen Impulsberatungen zu Applied Interactive Technologies (kurz: APITs) an. APITs ist ein Sammelbegriff, der den Einsatz von Mechaniken und Technologien digitaler Spiele in spielfremden Kontexten, wie z.B. der klassischen Wirtschaft, beschreibt. Zentrale Mechaniken und Technologien sind Augmented sowie Virtual Reality (AR/VR), 3D-Simulationen, Gamification, Serious Games oder auch intuitive Benutzeroberflächen. Gerade AR und VR ermöglichen vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen; beispielsweise im Vertrieb zur Präsentation großer, komplexer Produkte oder in der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern/innen. Die Impulsberatung „Spielend digitalisieren“ wird von autorisierten Beratern/innen aus dem APITs Lab ExpertInnen-Netzwerk durchgeführt. Für interessierte Unternehmen besteht hierbei die Möglichkeit, einen von zwölf ExpertInnen des Netzwerks für das Beratungsgespräch auszuwählen.

Themen und Fragen dieser Impulsberatung:

  • Augmented/Virtual Reality (AR/VR), 3D-Simulationen, Gamification, Serious Games und mehr.
  • Welchen Nutzen haben die Technologien für mein Unternehmen?
  • Wie kann ich die Technologien in meinem Unternehmen integrieren?
  • Mit welchen Investitionskosten ist die Anschaffung und Implementierung verbunden?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es, um mein Digitalisierungsvorhaben zu finanzieren?
Impulsberatung_Spielend digitalisieren


Impulsberatung „Digitalisierung in produzierenden Unternehmen“

Im Hinblick auf die Digitalisierung von Produktionsprozessen sind Unternehmen mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Der Verein Wachstumsregion Hansalinie bietet in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover eine kostenfreie Impulsberatung zu Ihren Fragen an. In einem gemeinsamen Dialog werden Sie bei der Ermittlung von Digitalisierungspotenzialen, ersten Digitalisierungsschritten sowie Handlungsbedarfen unterstützt. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, über Ihre Ideen zur Digitalisierung mit den Experten des Kompetenzzentrums zu diskutieren. Bei der Digitalisierung geht es nämlich um weit mehr als nur um die Einführung neuer Technologie. Auch die IT-Sicherheit, Arbeits- und Organisationsprozesse sowie der Beschäftigtendatenschutz spielen eine bedeutsame Rolle. Vor allem ist Digitalisierung aber für jedes Unternehmen ein individueller Vorgang. Ergänzt werden die Gesprächsinhalte um potenzielle Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben. Im Nachgang können vertiefende Gespräche vereinbart werden.

Impulsberatung_Digitalisierung in produzierenden Unternehmen

Themen und Fragen dieser Impulsberatung:

  • Digitalisierung in Logistik/Produktion, Digitale Fabrikplanung, Retrofit, Künstliche Intelligenz, ERP, MES und mehr.
  • Welche Digitalisierungspotenziale besitzt mein Unternehmen?
  • Wie setze ich erste Digitalisierungsschritte für mein Unternehmen um?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es, um mein Digitalisierungsvorhaben zu finanzieren?

Ansprechpartner

Herr Bauer ist Ansprechpartner zu den Themen der regionalen Initiative „Digitale Schlüsseltechnologien“ und steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Tel.: 04471/15-408

Fax: 04471/7903

Mobil: 0173/5261311

E-Mail: p.bauer@lkclp.de

Schreiben Sie uns eine Nachricht

    Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Daten werden nach Erledigung gelöscht. Auf unsere Datenschutzerklärung (Nr. 4) weisen wir hin.